Gefäßaltermessung


Gefäßaltermessung – was ist das?

26. September - 30. November 2022 können Sie bei uns Ihr Gefäßalter messen lassen.
Was Gefäßaltermessung genau ist und wie es funktioniert, lesen sie weiter unten.

Kosten pro Messung: 10 Euro

Vereinbaren Sie gleich Ihren Termin unter Tel. 0724272822.

Unser gesamter Körper unterliegt einem stetigen Alterungsprozess. Diese altersbedingte Veränderung trifft auch auf unsere Blutgefäße zu. Die elastischen Fasern der Gefäße (Elastin) werden nur langsam nachgebildet und durch das straffere Kollagen ersetzt. Dies führt dazu, dass die Elastizität abnimmt und die Gefäße steifer werden. Dadurch bewegt sich die Pulswelle des Herzens schneller durch die Gefäße. Ob diese Elastizität mit dem eigentlichen Alter übereinstimme, kann man mithilfe der Gefäßaltermessung leicht bestimmen.

Gefäßaltermessung – schneller und individueller Service für Sie
Die Gefäßaltermessung ist grundsätzlich für jeden ab 18 Jahren zu empfehlen. Die Blutgefäße altern bei manchen Menschen schneller als im Durchschnitt, bei manchen langsamer. Es gilt vor allem Risikofaktoren frühzeitig zu erkennen, um gegen Schlaganfall und Herzinfarkt vorzubeugen. Durch die Gefäßaltermessung gelingt das Aufspüren dieser Risiken auf Knopfdruck.

Wie funktioniert die Gefäßaltermessung?
Bei der Gefäßaltermessung werden die Pulswellengeschwindigkeit (PWV) und der Blutdruck ermittelt. Die Messergebnisse werden automatisch mit Durchschnittswerten der jeweiligen Altersgruppe verglichen und mit Ihnen besprochen sowie geeignete Maßnahmen empfohlen.

Eines ist sicher: Eine gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung sowie ausgewählte Nahrungsergänzungsmittel tragen dazu bei, unseren Körper und damit auch unsere Blutgefäße jung zu halten.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!
G`sund bleiben



« Zurück zur Übersicht