BIA-Messung


BIA-Messung 
misst die Körperzusammensetzung

1. APRIL 2020, 14:00 UHR - 16:00 UHR

in der Apotheke NORD°, Dauer 15 min


ERHALTEN SIE EINEN IST-CHECK IHRER KÖRPERZUSAMMENSETZUNG.
WIE VIEL FETT- UND MUSKELMASSE BZW. WASSER BEFINDET SICH IM KÖRPER.


Die Vorteile einer BIA-Messung im Überblick 
• schnell durchführbar
• misst das Körperwasser – dadurch Beurteilung des Wasserhaushaltes möglich
• Muskel- und Organmasse kann bestimmt werden – dadurch kann eine Mangelversorgung sofort festgestellt werden • Verlaufsbeobachtung – durch laufende Messungen kann eine Verlaufskontrolle erfolgen und ein positiver oder negativer Verlauf des Ernährungszustandes festgestellt werden, auch über Jahre

BIA-Messungen sind Bioelektrische Impedanz-Analysen. 
Das Körpergewicht allein ist kein zuverlässiger Indikator für gute Gesundheit. Dieses Gewicht kann Muskelmasse sein, aber auch Körperfett. Das Gewicht einer Person, die regelmäßig Sport betreibt, wird vorwiegend aus Muskelmasse bestehen. Diese Person wird zwar schwerer, aber dennoch gesünder sein als eine Person, die zwar Diät hält, möglicherweise ihr Gewicht aber nur an Muskelmasse reduziert. Obwohl die Kilos purzeln, steigt der Fettgehalt in diesem Fall an. Diese Person ist zwar leichter, aber auch „fetter“ und somit weniger gesund. (YoYo!) Zwar dient das Gewicht als ein Faktor zur Bestimmung des Gesundheitszustandes, viel wichtiger aber ist es, zu wissen, zu welchen Teilen dieses aus Körperfett besteht. Wie das Gewicht, ist Körperfett nicht immer sichtbar und kann auf einer herkömmlichen Waage nicht gemessen werden. BIA ist mit zahlreichen veröffentlichten Studien ein wissenschaftlich validiertes Bioimpedanzanalysegerät, welches eine zuverlässige, nicht-invasive Körperzusammen- setzungsanalyse erlaubt.

Flyer hier downloaden


« Zurück zur Übersicht